Vier mal gehen wir noch ins Bett… Wunschzettel Familienspiel (Teil Drei)

Wer Kinder oder Eltern hat – also beinahe jeder, kennt das: Alljährlich kommen alle mal zusammen, weil drei Tage lang gar nichts geht. Die Schulen, Universitäten und Geschäfte sind geschlossen, die Fleischereien leergekauft und der Baumbestand der Umgebung hat sich signifikant reduziert. Das hat nach landläufiger Meinung mehr oder weniger irgendwas… Weiterlesen

“Was sollen wir trinken? 13 Jahre lang?” – Prohis

USA 1920 bis 1933: Eigentlich gibt es keinen Alkohol zu kaufen. Aber da gibt ja noch uns Spieler. Ziel des Spiels ist es, illegale Ware zu schmuggeln und sich nicht erwischen zu lassen. Dazu muss die Konterbande geschickt zwischen legaler Ware versteckt werden, um den Konvoi sicher in das eigene… Weiterlesen

Du und wieviele von Deinen Freunden? Koop Wunschliste (Teil zwei)

Kooperative Spiele

Weiter gehts, das Christkind wartet ja auch nicht. Meins ist es ja nicht unbedingt, wenn es nicht wirkllich schwer zu schlagen ist. Aber spätestens seit Pandemie (2007) ist kooperatives Spiel ein anhaltender und nach wie vor wachsender Trend unter Viel- wie Gelegenheitsspielern. Klarer Vorteil: In der Familie lassen sich problemlos… Weiterlesen

Noch sechsmal schlafen… – Wunschlisten! (Teil eins)

Wie auf Facebook angekündigt folgen hier einige shortlists, sortiert nach Kategorien, die so oder ähnlich unseren Wunschzetteln für Weihnachten entsprechen könnten. Die ganze Chose ist mehr oder weniger tagesaktuell, erhebt also mitnichten Anspruch auf Vollständigkeit, geschweige denn Exklusivität. Zudem spiegeln sie nicht meine Meinung wider, sondern sind Ergebnis eines Auswahlprozesses… Weiterlesen

Treuebeweis oder Thronraub – Realm of Wonder

Realm of Wonder

Nach zwei gescheiterten Aufständen gegen seine selbstrededend gerechte, gütige und weise Herrschaft hat der König eines ungenannten aber nichtsdestoweniger schönen und mehr noch seltsamen Landes beschlossen, seinen Baronen Aufgaben aufzuerlegen, deren Erfüllung er als Treuebeweis zu werten gedenkt. Also machen sich zwei bis sechs von ihnen auf, das Geforderte herbeizuschaffen.… Weiterlesen

Uran oder Plutonium? – Manhattan Project

1941: Otto Frisch und Rudolf Peierls entdecken die extreme Sprengkraft einer kleinen Menge U235 , die USA treten in den 2. Weltkrieg ein. 1942: Robert Oppenheimer schart Physiker um sich, um eine Kernwaffe zu entwickeln. Juli 1945: Erste erfolgreiche Zündung einer Atombombe in New Mexico. August 1945: Abwurf der Atombomben… Weiterlesen

Spiel mir das Lied vom Kniffel – Bang! the Dice Game

Bang the dice game

“Cheyenne hatte recht. Wenn man vier umgelegt hat, macht einem der Fünfte auch nichts aus.” Es gibt wohl kein Spiel, auf das dieses Zitat aus “Spiel mir das Lied vom Tod” besser passt als “Bang!”. Außer vielleicht seinem Kniffelderivat “Bang! the Dice Game”. Weiterlesen

Wiederholungstäter: Abluxxen von Kramer und Kiesling

Zahlenkarten von eins bis dreizehn. Die Kartenfarbe spielt keine Rolle? Jede Karte gibt es acht mal, dazu ein paar Joker. Ich soll in jedem Zug beliebig viele gleiche Karten ausspielen, um als erster alle Handkarten loszuwerden und somit das Spiel zu gewinnen. Und manchmal bekomme ich Strafkarten auf die Hand.… Weiterlesen