Angespielt – Neuheiten Herbst 16 und Frühjahr 17

Fireteam Zero

Wie die Eine oder der Andere bei facebook oder twitter (ja, wir versuchen langsam mal ernsthaft social media zu bespielen) mitbekommen haben dürfte, war das freispiel am letzten Wochenende in Tamm (nähe Ludwigsburg), wo die Kollegen vom Fantasy Stronghold die Veranstaltung Tamm spielt ausgerufen hatten. Jetzt weiß ich nicht, wie… Weiterlesen

Brauch ich das? – Colt Express: Postkutsche/Marshal

Colt Express

Vor ziemlich genau zwei Jahren haben wir uns auf dieser Seite zum ersten mal dem späteren Spiel des Jahres – Gewinner Colt Express gewidmet. Seitdem ist viel Wasser den Bach heruntergeflossen, bzw. jede Menge Tumbleweed durch die Wüste gerollt. Oder wie auch immer. Jedenfalls ist viel Zeit ins Land gegangen… Weiterlesen

Oben und Unten

Oben und Unten

Wie das immer so ist in Fantasywelten: Aus irgendeinem mir nicht bekannten Grund sind Barbaren bei uns zuhause eingefallen und wir sind mal wieder mit Kind und Kegel auf der Suche nach einer neuen Heimat. Als diese sich findet, wird alsbald festgestellt, dass sich unter unserem zukünftigen Dorf ein weitverzweigtes… Weiterlesen

Angespielt – Ein kleiner Überblick

Colony Alspach Bezier

Wer mal beim Fachhändler gearbeitet hat, kennt das sicher: Jeder dritte Kunde fragt beim Betreten des Geschäfts „Haben Sie die alle gespielt!?!“. Aus diesem Satz spricht meist Erstaunen oder Ungläubigkeit, meistens beides. Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, in unserem eigenen Laden diese Frage mit „Ja, selbstverständlich!“ beantworten zu… Weiterlesen

Kalter Krieg am Wasserloch – Evolution

Evolution Spiel

Wer kennt das nicht: Da hat man sich über Jahrtausende vermittels Mutation mühsam aus der Ursuppe heraus an Land begeben, um dann festzustellen, dass es sich ohne Wasser einfach nicht gut leben lässt. Nun gut, züchten wir uns Beine und gucken mal, ob es nicht irgendwo einen Tümpel gibt. Hat man den gefunden und sich einen Magen hinmutiert, der die umstehenden Pflanzen auch verdauen zu können, wähnt man sich im Paradies. Andere Spezies sind allerdings vielleicht auf denselben Trichter gekommen und schon bald wirds am Wasserloch genauso eng wie dereinst in der guten alten Ursuppe. Da hätte man sich die letzten fünf Millionen Jahre auch irgendwie sparen können. Sei`s drum, mutieren wir halt zum Fleischfresser, um mal ein bißchen Tabula rasa zu machen. Das Angebot an Nahrung ist dann auch schön vielfältig. Aber wehe, die Konkurrenz erlernt das Klettern, dann schaut man wieder dumm aus der Wäsche. And so on… Weiterlesen

Und die Welt gehört mir… Acht-Minuten Imperium

Naja… es sind nicht acht Minuten, aber mit 15 Minuten Spieldauer gehört dieses Spiel nun wirklich eher zu den „schnelleren“. In diesen 15 Minuten erobern zwei bis fünf Spieler Gebiete, Gründen Städte, bewegen Armeen, greifen die Gegner an und sammeln Waren. Weiterlesen

Es kann nur einen geben! – Isle of Skye

Isle of Skye Lookout

Als Kind der Achtziger kommt man ja nicht umhin, an Highlander zu denken, wenn man den Namen McLeod vor die Nase gehalten bekommt. Entschuldigt daher den eher einfallslosen Titel. Zumal wir uns, sobald die Spielschachtel geöffnet ist, nicht in den schottischen Highlands, sondern auf der titelgebenden Insel wiederfinden. Aber wie Ihr wisst: Tauchen irgendwo Wikinger oder Schotten auf, muss die Suppe einen Blick riskieren. Weiterlesen

Die Portale von Molthar

Portale von Molthar Charakter

Der Schwarzmagier Ulfried hat Molthar in Dunkelheit gelegt. Als Helden, die diesen zu besiegen planen, kommt ihr in das Haus eines Zauberers. Darin findet ihr verschiedene Portale, die nach Molthar führen. Du musst magische Perlen sammeln und Wesen an dich binden. So kannst du deine Macht stärken, um dich der Prophezeiung, du seist der Held, der Molthar befreit, als würdig zu erweisen. Wer zuerst zwölf Machtpunkte errungen hat, ist der wahre Auserwählte. Weiterlesen

Schon wieder Götter, schon wieder Tempel – Deus

Deus Pearl Games Cover

Götter der Antike. Das sind aber auch hartnäckige Gesellen. Erst kürzlich haben wir uns Pantheon näher angesehen und schon wieder landet ein Spiel mit den Kollegen auf dem Tisch. Aber was will man machen. In Zeiten, in denen die Leute scharenweise den Gotteshäusern fernbleiben und die den alten Göttern gewidmeten bestenfalls als Touristenattraktionen herhalten, muss man sich eben anderweitig Gehör verschaffen. Da kann man ruhig versuchen, über den Umweg des Brettspiels neue Anhänger zu gewinnen. Weiterlesen

Per pedes durch Europa – Pantheon

Panthon Hans im Glück

Pantheon (von altgriechisch πᾶν pān „alles“ und θεός theós „Gott“) ist der antike Name für ein allen Göttern geweihtes Heiligtum.

Diese Vorstellung stammt aus dem Umfeld der sumerischen, griechischen und manichäischen Mythologie und wurde bald mit einem konkreten Ort bzw. Tempel verbunden. Das hat Wikipedia darüber zu sagen. Der Artikel Pantheon (Spiel) ist hingegen noch leer. Weiterlesen