FreiSpiel Logo

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat zum ersten Juli der Corona-Verordnung ein Update verpasst. Was das für Euch und uns bedeutet, wollen wir Euch hier kurz zusammenfassen:

Grundsätzlich gelten die Einschränkungen, die wir Euch hier zusammengefasst hatten, allerdings gibt es vor Allem eine signifikante Änderung:

Die Einschränkung bezüglich der Anzahl der Haushalte, aus denen sich Personen treffen dürfen, ist letztlich gefallen. Im öffentlichen Raum zieht vorerst wieder mehr Freizügigkeit ein, ebenso sind Veranstaltungen wieder einfacher möglich, als noch zuletzt. Das habt Ihr sicherlich am langsamen Anlaufen unserer regelmäßigen Events bemerkt.

Aber auch, wer nicht zu einem Event erscheint, hat neuerdings wieder mehr Freiheiten. Theoretich könnt Ihr auch wieder in Großgruppen bei uns aufschlagen, die Anzahl der Haushalte pro Tisch ist nicht mehr beschränkt.
Wir werden dennoch natürlich nicht leichtsinnig, weshalb wir Euch dennoch weiterhin um Folgendes bitten:

  • Mehr als sonst empfehlen wir Euch, im Vorfeld zu reservieren, da wir wesentlich weniger Plätze zur Verfügung haben als bisher.
  • Wir empfehlen Euch dringend das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, solange Ihr nicht am Tisch sitzt, ist dies auch weiterhin verpflichtend.
  • Die abendliche Spielfläche im Laden wird vorerst nur mit zwei Tischen bestückt, an denen maximal 6 Personen spielen können.
  • Auf den Tabletoptischen sind vorerst nur zwei Spiele zu jedem gegebenen Zeitpunkt zulässig. Zuschauer mögen sich bitte anmelden.
  • Bevor Ihr Euch zum Spielen setzen könnt, muss jeder Gast ein Kontaktnachverfolgunsformular (Name, Anschrift/Telefonnummer, Zeitpunkt des Besuchs) ausfüllen. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind auf diesem einzusehen. Ein Aufenthalt im Café ist nur nach Ausfüllen des Formulars gestattet.
  • Gespielte Spiele müssen ohne Ausnahme (!) auf den Rückgabe-Tisch gestellt werden, da diese nach dem Bespielen einige Tage in Quarantäne wandern.
  • Nehmt nur das Spiel in die Hand, das Ihr spielen wollt. Das klassische Stöbern oder “Auswahl mit zum Tisch Nehmen” ist nicht erlaubt. Wenn Ihr nicht wisst, was Ihr spielen wollt, lasst Euch von uns beraten.
  • Zahlt nach Möglichkeit bitte gemeinsam und bargeldlos.
  • Änderungen können sich jederzeit ergeben, insbesondere auch durch Vorgaben des Gesetzgebers.

Categories:

Comments are closed